News
Startseite / Ausbildung und Training / Reiten / Als Reiter Insektenstichen beim Ausritt vorbeugen

Als Reiter Insektenstichen beim Ausritt vorbeugen

Jeder Reiter, der im Sommer viel ausreitet ist den fiesen fliegenden und stechenden Insekten ausgesetzt. Unsere Pferden sprühen wir mit Fliegen- und Bremsenspray ein. Doch was kann man als Reiter tun, damit man von den fiesen stechenden Insekten in Ruhe gelassen wird? Ich habe hier mal übersichtlich interessante Tipps aus Foren und aus Diskussionen bei Facebook gesammelt.

Ich freue mich, wenn ihr unter dem Artikel kommentiert, wenn ihr noch andere Ideen habt oder ihr Anmerkungen zu den Mitteln aus diesem Artikel habt.

Duschgel mit Zitronenduft

Sich täglich mit einem Duschgel zu duschen, welches nach Citrusfrüchten riecht soll helfen, die aufdringlichen Insekten fernzuhalten.

Kokosöl

Kokosöl ist ein natürliches Mittel mit einem hohen Anteil an Laurinsäure. Diese hilft Stechmücken fernzuhalten. Zusätzlich hilft Einreiben mit Kokosöl außerdem gegen Zecken.

TIPP: Kokosöl hilft auch super gegen Insektenstiche beim Pferd. Also schmier dein Pferd vor dem Ausritt am Besten auch gleich mit ein.

Bier

Mit Bier einreiben hilft den eigenen Körpergeruch zu überdecken. Denn dieser ist es, der Mücken und andere stechende Insekten anlockt.

Bierhefe

Flüssige Bierhefe (zum Einrühren als Pulver, keine Tabletten!) trinken lässt Mücken Abstand von einem halten. In Bierhefe ist Vitamin B erhalten, welches den eigenen Geruch überdeckt und Mücken abschreckt.

Die Wirkung tritt allerdings erst ca. 24 Stunden nach der Einnahme auf, ist dann aber sehr zuverlässig.

Helle und weite Kleidung tragen

Am Besten ist es beim Ausritt helle Kleidung zu tragen. Dunkle Stoffe wirken auf Mücken anziehender. Außerdem ist es ratsam weitere Kleidung zu tragen. Bei eng anlegender Kleidung stechen viele Insekten durch.

Pferde-Fliegenspray

Wenn du dein Pferd vor dem Ausritt einsprühst, sprüh dich gleich mit ein. Auch auf der Kleidung, Bremsen und Mücken sind so fies, dass sie sogar durch die Kleidung stechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.