News
Startseite / Produkttests / Trainingszubehör / Testbericht – individuelle Trense von Creapferd
Trense Creapferd

Testbericht – individuelle Trense von Creapferd

Ich habe die Möglichkeit bekommen mir eine Trense mit Zügeln von Creapferd ganz nach meinen Wünschen zusammenstellen und anfertigen zu lassen.

Ablauf der Bestellung bei Creapferd

Zuerst kann man wählen, was für eine Art Trense man möchte. Sogar Wandderreithalfter sind möglich.

Zum Ausmessen hat Theresa von Creapferd eine ausführliche und gut verständliche Anleitung auf ihrer Seite. Entweder man die Maße einer schon vorhandenen und gut passende Trense seines Pferdes aus oder man misst direkt am Pferd.

Wenn man sich für eine Trensenart entschieden und ausgemessen hat kann man anhand von Farbkarten ganz individuell aussuchen, welche Farben man möchte und was für Verzierungen an die Trense sollen. Sogar die Verschnallung des Gebisses und die Karabiner für die Zügel kann man sich aussuchen und so ganz an seine und die Bedürfnisse des Pferdes anpassen. Man kann zwischen verschiedenen Schnallenarten und 2 verschiedenen Dicken wählen.

Farben Creapferd

Theresa ist ganz auf meine Wünsche eingegangen, hat mir Vorschläge gemacht und hat sogar nochmal nachgefragt nachdem ich ihr die Maße meines Pferdes gesendet hatte, da ihr die Länge des Kehlriemens sehr kurz erschien. Das finde ich einen absolut super Service.

Verarbeitung

Ich war absolut begeistert, als ich das Paket nach einer Woche bekam und meine individuelle Trense von Creapferd in den Händen hielt.

Karte Creapferd
Das Material ist hochwertig, die Farben kräftig und die Verarbeitung mit so viel Liebe.

An Trense und Zügeln sind kleine Anhänger, auf denen „Handmade“ steht.
Sogar die kleinen Schlaufen, durch welche die Riemen nach der Verschnallung gesteckt werden sind von Hand in den passenden Farben geflochten.

DAS nenne ich Liebe zum Detail!

Details Creapferd
Schnallen mit Flechtereien von Genick- und Kehlriemen
Stirnriemen Creapferd
Stirnriemen mit hübscher Perlenverzierung
Schlaufe Kreapferd
Gebissschlaufe

Nutzung

Die weiche Unterlegung der Trense von Creapferd finde gerade ich als Pferdeosteopathin und – physiotherapeutin super, da so keine Druckstellen am Kopf und im Genick des Pferdes entstehen. Zusätzlich ist die Trense durch das Material sehr leicht.
Das Material erlaubt eine stufenlose Verstellung der einzelnen Riemen.

Trense von Creapferd

Am Anfang war ich etwas skeptisch wie es mit der Reinigung aussieht, vor allem wenn man sich für helle Farben entscheidet. Ich hatte etwas Bedenken, dass die Trense dann schnell schmuddelig aussieht und sich nicht wieder säubern lässt. Aber diese Zweifel wurden mir schnell genommen. Das Material saugt sich nicht mit Staub und Schmutz voll, sondern ist eher Schmutzabweisend. Falls doch mal etwas Schlamm und Dreck auf der Trense landet, vor allem wie bei mir und meinem Pferd, die eigentlich nur draußen auf dem Platz und im Gelände unterwegs sind, lässt sich die Trense ganz einfach mit einem feuchten Tuch abwischen. Sogar ein Abwaschen mit dem Schlauch hat die Trense vertragen.

Hier gibt es noch weitere Informationen über das verwendete Material.

Fazit

Ich kann diese Trensen nur empfehlen. Die Trense wird genau auf das Pferd angepasst und zusätzlich kann man sich als Reiter seine Lieblingsfarben auswählen.
Die perfekte Kombination!

Ich habe die Möglichkeit bekommen mir eine Trense mit Zügeln von Creapferd ganz nach meinen Wünschen zusammenstellen und anfertigen zu lassen. Ablauf der Bestellung bei Creapferd Zuerst kann man wählen, was für eine Art Trense man möchte. Sogar Wandderreithalfter sind möglich. Zum Ausmessen hat Theresa von Creapferd eine ausführliche und…

Testergebnis Individuelle Trense von Creapferd

Ablauf der Bestellung
Verarbeitung
Nutzung

5,0 Gesamt

Wunderschöne Handarbeit mit Wow-Effekt

Hier Individuell anfertigen lassen
100

Auch lesen

Testbericht: Reit- und Longiersystem „Gentle Way“ von Waldhausen

Inhalte:ProduktQualitätVerwendungPreis / LeistungFAZITIch freue mich sehr, dass ich das neue Reit- und Longiersystem von Waldhausen ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.