News
Startseite / Pflege / Was Reitern bei juckenden Insektenstichen hilft

Was Reitern bei juckenden Insektenstichen hilft

Jeder Reiter, der im Sommer gerne ausreitet, kennt es: Die fiesen fliegenden Viecher die in den Büschen, auf den Felder und im Wald lauern, um sie zu pieksen. Kommt man vom Ausritt nach Hause merkt man erst mal, wie zerstochen man wurde. Unsere Pferde schützen wir mit Fliegenspray, doch was hilft uns Reitern bei geschwollenen und juckenden Stichen? Ich habe in diesem Artikel mal die besten Mittel aus Tipps aus Foren und Diskussionen bei Facebook zusammengefasst:

Spitzwegerich / Breitwegerich

Blätter zerreiben und den Brei auf die Stiche tupfen.

Eisspray

Kühlt und hilft gegen den Juckreiz. Wer kein Kühlspray griffbereit hat, kann auch einen Kühlakku aus dem Gefrierschrank nehmen.

Heißer Löffel

Einen Teelöffel in heißes Wasser halten und dann ca. 5 Sekunden auf den Stich drücken. Dadurch werden die Enzyme in der Schwellung zerstört, die den Juckreiz auslösen.

VORSICHT! Löffel nicht zu lange auf den Stich halten, sonst kann es Verbrennungen geben.

Zwiebel

Eine Zwiebel halbieren und mit der Schnittfläche auf den Stich drücken. Im Zwiebelsaft ist Schwefel enthalten, welcher antibakteriell und somit desinfizierend wirkt. Außerdem lindert er den Juckreiz und hilft beim Abschwellen des Stiches.

Prontosanlösung

Umschläge machen und um die Stellen mit den Stichen wickeln. Diese Methode wird in Krankenhäusern eingesetzt und hilft gegen die Schwellungen wodurch auch der Juckreiz abnimmt.

Kalter Essig

Essig aus dem Kühlschrank auf die Stiche tupfen. (Hilft auch super beim Pferd;))

Fön

Heiße Fönluft auf den juckenden Stich halten soll den Juckreiz mindern.

Zahngel

Zahngel, welche man bei Babys einsetzt um diesen Schmerzen beim Zahnen zu nehmen soll wahre Wunder helfen. Ein paar Mal auf den Stich tupfen und dieser juckt nicht mehr und verschwindet.

Heilerde

Heilerde gibt es als Pulver zum anrühren oder fertig als Paste. Auf den Stich tupfen und trocknen lassen. Hilft gegen das Jucken und lässt die Schwellung schneller zurückgehen.

Mundwasser

Mundwasser mit ätherischen Ölen mehrmals mit einem Wattestäbchen auf den juckenden Stich tupfen.

Zahnpasta

Auch Zahnpasta auf den Stich tupfen lässt den Juckreiz verschwinden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.