Startseite / Aktuelles / Weidezaunöffner Feed-X von Icelandic-Horse – Testbericht

Weidezaunöffner Feed-X von Icelandic-Horse – Testbericht

Weidezaunöffner – der Weg zur rationierten Heufütterung? Heute möchte ich über meine Erfahrungen mit dem automatischen Weidezaunöffner von Icelandic Horse berichten.

Bei uns in Deutschland sind diese Weidezaunöffner recht neu auf dem Markt. In Skandinavien sind diese Systeme aber schon weit verbreitet und seit mehr als 25 Jahren im Einsatz.

Über Icelandic Horse

Bevor ich in den Testbericht des Produktes einsteige möchte ich noch etwas zu dem Unternehmen schreiben, welches den Weidetoröffner vertreibt – Icelandic Horse.

Es handelt sich um ein Team von langjährigen Reitern und Islandpferdebesitzern welche sich 2018 dazu entschlossen haben einen Shop mit innovativen Produkten zur Pferdehaltung zu eröffnen.

Das Team ist auch auf Facebook und Instagram vertreten und stellt auch immer mal wieder Bilder von und mit den eigenen Pferden online. Wer mag kann da gerne mal vorbeischauen.

Was den Shop von anderen abhebt ist, dass alle Produkte selber getestet werden, auch mithilfe von anderen Pferdehaltern wie mir und man immer im Austausch steht, wodurch wirklich nur erprobte und hochwertige Produkte angeboten werden.

Der Feed-X Weidetoröffner wird übrigens in Schweden hergestellt und von dort importiert.

Lieferumfang Feed-X Weidezaunöffners von Icelandic Horse

Bei meinem Set ist folgendes enthalten:

– die Zeitschaltuhr
– ein Flaschenzug inkl. Seil
– ein schwarzer 5 Liter Kanister
– ein Schnellmontageset (Schiene) inkl. Schrauben
– ein Elektroseil
– ein oranger Torgriff
– die Gebrauchsanleitung

Hier finde ich es super, dass man wirklich alles braucht, was man für die Montage benötigt und nicht erst noch in den Baumarkt fahren muss um die passenden Schrauben, etc. zu kaufen. Denn das kann sehr frustrierend sein und kostet Zeit, Geld und Geduld.

Es gibt die Zeitschaltuhr aber auch einzeln zu kaufen (6 oder 12 Stunden maximale Zeitverzögerung) oder so wie bei mir als Komplettset in 3 verschiedenen Varianten: Einreihiges Set oder Doppelreihiges Set mit Zeitschaltuhr, Kanister und Flaschenzug und Elektroseil (3,3 Meter lang) und komplettem Befestigungsset oder im Set mit Elektroband-Aufroller (max. 15 Meter lang).

Funktion des Feed-X Weidezaunöffners von Icelandic Horse

Man kann sich das kleine Gerät vorstellen wie eine Eieruhr; man zieht sie auf und dann dreht sie sich ganz langsam. Dabei kann man stufenlos zwischen 0 und 12 Stunden wählen. (Es gibt auch eine weitere Ausführung der Zeitschaltuhr, welche eine Einstellung von maximal 6 Stunden erlaubt.) Wenn die Endposition nach der eingestellten Zeit erreicht ist löst sich der Griff und das Tor öffnet sich. Besonders gut finde ich, dass man zum Betreiben des Gerätes keinen Strom benötigt, es läuft alles mechanisch.

Eigentlich ist es so gedacht, dass die Litze dann eingezogen wird aber wir haben vor allem Tore und ich wollte versuchen, dass sich dann das Tor zum zweiten Paddock öffnet damit die Pferde nachts nicht so eine lange Fresspause haben. Auf den zweiten Paddock hängen mehrere Heunetze.

Installation und Einstellen des Weidezaunöffners

Die Installation hat sich als nicht ganz so einfach erwiesen, es brauchte ein wenig Zeit um die perfekte Einstellung zu finden. Das lag aber sicher auch daran, dass ich es etwas umfunktioniert habe. Ich wollte nicht, dass sich die Litze zur einen Seite wegzieht sondern dass ich ein Tor öffnet, da wir auf dem ganzen Paddock Tore verbaut haben.

.

Fazit Feed-X Weidezaunöffner

Ich finde den Feed-X Weidezaunöffner von Icelandic Horse eine super Erfindung! Endlich etwas, was man ohne Strom betreiben kann und was verlässlich funktioniert. Die rationierte Heufütterung funktioniert so super. Man könnte es auch so installieren dass die Pferde um eine bestimmte Zeit auf die Weide können.

Weidezaunöffner - der Weg zur rationierten Heufütterung? Heute möchte ich über meine Erfahrungen mit dem automatischen Weidezaunöffner von Icelandic Horse berichten. Bei uns in Deutschland sind diese Weidezaunöffner recht neu auf dem Markt. In Skandinavien sind diese Systeme aber schon weit verbreitet und seit mehr als 25 Jahren im Einsatz.…

Testergebnis Weidetoröffner

Idee
Lieferumfang
Funktion
Preis

4,5/5 Gesamt

Super Erfindung! So lassen sich lange Fresspausen und eine rationierte Heufütterung realisieren. Und man benötigt noch nicht mal Strom. Den kleinen halben Punkt Abzug gibt es für den etwas hohen Preis.

Hier kaufen
88

Auch lesen

Hufschuhe von Hufschuhprofi.at – Testbericht

Inhalte:Das Pony und seine HufeBestellablaufQualität, Material und erster EindruckPreisAn- und Ausziehen der Hufschuhe von Equine ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.